Können, Charme und Leidenschaft

Di, 29. Okt. 2019

Lokale Talente in der Aula

Der Verein Kultur und Begegnung in der Aula (qba) hat drei jungen Sängerinnen aus der Region eine Plattform geboten. Laura di Federico, Gioia Kunz und Désirée Mori haben die Chance genutzt und das Publikum überzeugt.

Wieso immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das hat sich der Vorstand von qba gefragt und als Ergänzung zum Jahresprogramm 2019/20 einen Konzertabend mit drei jungen Sängerinnen aus der Region organisiert. Von Klassik über Broadway, Jazz, Balladen bis hin zu Pop haben sie unverstärkt für Abwechslung und Unterhaltung gesorgt.

Authentische, starke Stimmen

Die kaufmännische Angestellte Laura di Federico machte den Anfang in der Aula. Sie hat sich mit ihrer Natürlichkeit und den Popsongs gleich in die Herzen des Publikums gesungen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nicht nur für Autofreaks

Besondere Momente – Schnappschüsse aus dem Bildarchiv der Redaktion

2. April 2015: Hanspeter Setz gewährt der Leserschaft dieser Zeitung einen exklusiven Einblick in sein Automuseum auf dem ehemaligen Bally-Areal in Dottikon. Um bei der Spezialführung dabei zu sein, mussten sie eine Schätzfrage beantworten. Viele Einsendungen erreichten unsere Redaktion. Anfang April besuchten dann 38 Leser das Museum «Gestern, heute, morgen, wurden von Patron Hanspeter Setz un...