Können, Charme und Leidenschaft

Di, 29. Okt. 2019

Lokale Talente in der Aula

Der Verein Kultur und Begegnung in der Aula (qba) hat drei jungen Sängerinnen aus der Region eine Plattform geboten. Laura di Federico, Gioia Kunz und Désirée Mori haben die Chance genutzt und das Publikum überzeugt.

Wieso immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das hat sich der Vorstand von qba gefragt und als Ergänzung zum Jahresprogramm 2019/20 einen Konzertabend mit drei jungen Sängerinnen aus der Region organisiert. Von Klassik über Broadway, Jazz, Balladen bis hin zu Pop haben sie unverstärkt für Abwechslung und Unterhaltung gesorgt.

Authentische, starke Stimmen

Die kaufmännische Angestellte Laura di Federico machte den Anfang in der Aula. Sie hat sich mit ihrer Natürlichkeit und den Popsongs gleich in die Herzen des Publikums gesungen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

UMFRAGE DER WOCHE

21 von 26 Gemeinden und Organisationen haben sich für eine Erdverkabelung der Leitung im Reusstal ausgesprochen. Das heisst, man möchte die Starkstromleitungen im Boden haben. Das Bundesamt jedoch will eine Freileitung von Niederwil über Wohler Gebiet an Hermetschwil-Staffeln vorbei nach Besenbüren. Von dort soll ein Erdkabel unter der Reuss verlegt werden nach Jonen und weiter mit einer Freileitung bis Obfelden. Viele in der Region sind aber der Meinung, dass die Leitunge...