Gemeinde soll mitzahlen

Di, 08. Okt. 2019

Initiative eingereicht

Die Gemeinde soll sich mit 80 Prozent an den Kosten fürs Postauto-Abo beteiligen für Jugendliche, welche die Bez in Bremgarten besuchen. Das verlangt eine Initiative.

Ein Schulweg von bis zu fünf Kilometern und ohne grosse Steigungen ist den Kindern zumutbar, sagt das Schulgesetz. Die Schülerinnen und Schüler müssen den Weg also zu Fuss oder mit dem Velo zurücklegen.

Fischbach-Göslikon ist ein lang gezogenes Strassendorf. Der Schulweg nach Bremgarten liegt für einige Kinder knapp unter der Fünf-Kilometer-Grenze, für andere knapp darüber. Sollen die Kinder also mit dem Velo nach Bremgarten fahren oder mit dem Postauto. Und falls mit dem Bus: Wer übernimmt die Kosten fürs Abo?

Nun haben Eltern in Fischbach-Göslikon eine Initiative eingereicht. Mit 144 gültigen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlstand in den Abgrund fahren

Die Polit-Posaunen sind wieder ausgepackt. Frohlocken über die eigene geleistete politische Arbeit ist in allen Medien präsent. Bei näherer Betrachtung wird augenfällig, dass alle zur Weltverbesserung einen optimalen Beitrag leisten wollen. Das ist ja lobenswert, aber bitte schauen Sie sich einmal an, was die Rezepturen der verschiedenen Politakteure sind.

Da sind die Freitagsschwänzer, die sogar die FDP mit einem Last-Minute-Grünbekenntnis auf die Bahn gebrach...