Eingreifen, bevor es brennt

Di, 29. Okt. 2019

Einführung Schulsozialarbeit kommt vor die «Gmeind»

Kinder bei Problemen unterstützen und beraten, Ansprechperson für Eltern sein, im Schulalltag präventiv wirken: Schulsozialarbeit kann viel zu einem positiven Schulklima beitragen. Nun soll sie auch in Oberwil-Lieli eingeführt werden.

Erika Obrist

Auch Kinder haben ab und an Probleme. Mit Gleichaltrigen, mit Eltern, mit Lehrerinnen und Lehrern. Sie können diese Probleme nicht einfach an den Haken in der Garderobe des Schulhauses hängen wie die Jacke oder den Turnsack. Wie die Erwachsenen an den Arbeitsplatz nehmen die Kinder die Probleme mit ins Schulzimmer. Womöglich hindern sie diese am konzentrierten Schaffen. Im schlimmsten Fall arten die Probleme zu Streitereien aus. Mit der Folge, dass kein gutes Unterrichten mehr möglich ist und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Chrabbel-Kafi

Der ELKI und die reformierte Kirche Kelleramt laden alle Familien mit Babys und Kindern zum Chrabbel-Kafi ein. Während die kleinen Besucherinnen und Besucher (Babys und Kleinkinder im Vorschulalter) sich in der grosszügig eingerichteten Spielecke vergnügen oder auch einfach ihre Eltern geniessen, können die Erwachsenen bei einem Kaffee miteinander zu plaudern.

Das Chrabbel-Kafi im Mehrzweckraum der reformierten Kirche am Chileweg 7c, Oberlunkhofen, ist jeden zweiten Freit...