Eine geringfügige Änderung

Fr, 04. Okt. 2019

Burger King: Projekt angepasst

Im Obergeschoss des geplanten Gebäudes kommt es zu einer Nutzungsänderung.

An kundenmässig strategisch vorteilhafter Stelle vor dem Elro-Areal und damit in der Nähe der Kantonsstrasse Wohlen–Bremgarten entsteht ein Drive-in der Kette Burger King. Im April hat die Stadt Bremgarten bereits die Bewilligung für das Bauprojekt gegeben. Nun kommt es im Obergeschoss des geplanten Burger King zu einer kleineren Projektänderung, die vermutlich aufgrund der öffentlichen Auflage des Gesuchs nur zu einer geringfügigen zeitlichen Verzögerung der Realisierung führen wird. Für das Lager wird mehr Platz eingeplant, sodass die anrechenbare Nutzfläche grösser wird. Wie der Auskunft von Projektverfasser Waser Baumanagement + Co. (Hauptsitz Niederwil) entnommen werden kann,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Teil des Dorflebens sein

Im «Zentrum Ruedistette» entstehen 20 bis 25 Arbeitsplätze

Rund zwei Millionen Franken hat die Famo Property Investment AG in den Ausbau ihres Gebäudes im «Zentrum Ruedistette» gesteckt, damit darin eine Lidl-Filiale betrieben werden kann. Nun ist der Detaillist daran, den Innenausbau fertigzustellen.

Erika Obrist

«Wann öffnet denn nun die Lidl-Filiale im Dorfzentrum?», ist die in den letzten Wochen am häufigsten gestellte Frage in Rudolfst...