Den Lebensraum aufwerten

Di, 08. Okt. 2019

Sektion Wasserbau liess Arbeiten am Bünzufer durchführen

Im Bereich der Badi sieht das Bünzufer aus, als sei es eine Baustelle. War es letzte Woche auch. Der Kanton liess nötige Arbeiten durchführen, damit sich das Ufer nicht zu sehr absenkt. Dabei wird auch auf die Fische Rücksicht genommen.

Chregi Hansen

«Eigentlich soll sich ein Fluss den Weg selber bahnen», sagt Hans-Peter Nussbaum vom Gewässerunterhalt. Das geht aber nur da, wo auch genügend Platz vorhanden ist. Im Bereich zwischen Kanti und Badi ist dies aber nicht der Fall. Entlang beider Seiten verlaufen Wege, zudem sind hier einige Leitungen verbaut.

Solche Stellen werden regelmässig überprüft. Zusammen mit den Gemeinden erstellt die Sektion Gewässerunterhalt des Kantons dann ein Programm für den Unterhalt. Dabei ist Hans-Peter…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlstand in den Abgrund fahren

Die Polit-Posaunen sind wieder ausgepackt. Frohlocken über die eigene geleistete politische Arbeit ist in allen Medien präsent. Bei näherer Betrachtung wird augenfällig, dass alle zur Weltverbesserung einen optimalen Beitrag leisten wollen. Das ist ja lobenswert, aber bitte schauen Sie sich einmal an, was die Rezepturen der verschiedenen Politakteure sind.

Da sind die Freitagsschwänzer, die sogar die FDP mit einem Last-Minute-Grünbekenntnis auf die Bahn gebrach...