Bereuter an Militärweltspielen

Fr, 18. Okt. 2019

Schiesssport

Der in Buttwil wohnhafte Villmerger Rafael Bereuter nimmt an den Militärweltspielen teil, die heute Freitag im chinesischen Wuhan starten.

Der 32-jährige Freiämter war bereits an den letzten CISM-Militärweltspielen 2015 im südkoreanischen Mungyeong im Einsatz. Damals gewann Bereuter im Team im 300-m-Schnellfeuerwettkampf die Bronzemedaille und holte Silber im Einzel.

Bereuters Ziel in China ist erneut eine Medaille im Team. Im Einzel gibt er sich bescheiden. «Es treten zahlreiche Schützen an, die alle auf ähnlichem Niveau schiessen», so Bereuter. «Viel wird von der Tagesform abhängig sein.»

Der Freiämter wird am nächsten Montag, Dienstag sowie Donnerstag und Freitag im Einsatz sein. --red

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neuer Gegner für Zweitligaquartett

Regionalliga-Gruppen sind bekannt

Im Aargauer Regionalfussball wurden die Gruppen für die kommende Saison zugeteilt. Die 2. Liga startet mit einer ungeraden Anzahl Vereine. In der 4. Liga kommt es zu zahlreichen Freiämter Derbys.

Nach dem Corona-bedingten Abbruch der Fussballmeisterschaft sollte es im Amateurbereich weder Auf- noch Absteiger haben. Aus der 2. Liga interregional haben sich allerdings der FC Wettingen und die Eagles Aarau zurückgezogen. Die beiden Teams wurden ...