Wohlen siegt trotz Schultz-Blackout

Di, 10. Sep. 2019

Fussball, 2. Liga: Niederwil – Wohlen U23 1:3 (1:1)

Die beiden Freiämter Tabellenkinder trafen sich zum hartumkämpften Derby. Die jungen Wohler konnten nach einem Schlussspurt die drei Punkte holen.

Derby-Stimmung auf der Riedmatt. Zudem haben beide Teams einen schwachen Saisonstart und brauchen dringend Punkte. Mit Groth, Schwegler, Allenspach und Trainer Saporito haben gleich vier Niederwil-Akteure eine Vergangenheit beim FC Wohlen. Es war alles angerichtet für ein emotionales Derby.

Saporito appelliert an Teamgeist

Niederwil-Trainer Saporito kennt die Wohler Spielphilosophie bestens und appelliert deshalb an das Kämpferherz und den Teamgeist seiner Jungs, um mit unerbittlichem Fight gegen die junge, technisch starke Truppe aus Wohlen anzutreten. Dies setzen die Platzherren in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sieg für Bünz-Maiengrün

Fussball, 4. Liga

Nach den ersten vier siegreichen Partien musste Bünz-Maiengrün (ohne einige Stammkräfte) auswärts beim FC Frick antreten. Die Mannschaftsliste der Freiämter war mit 13 Spielern spärlich besetzt. In der Spätsommerhitze übernahm der Gast von Anfang an zwar das Spieldiktat, wirkte jedoch gegen den aggressiven Gegner zu wenig zwingend. Adrian Rohner wird in der 35. Minute im Strafraum gefällt. Hochstrasser traf per Penalty zum 0:1. E...