In Unterzahl tapfer gekämpft

Di, 17. Sep. 2019

Fussball, 2. Liga: Gontenschwil – Niederwil 2:0

Der FC Niederwil kommt nicht vom Fleck. In Gontenschwil steht es 89 Minuten lang 0:0. Doch dann endet die Partie in der Misere für die Freiämter.

Niederwil steckt in der Krise. Gegen Gontenschwil wollte man wieder rausfinden. Trainer Gino Saporito heizt seinen Schützlingen in der Kabine nochmals ein und appelliert an den Teamgeist und ans Kämpferherz seiner Mannschaft. Der Schlüssel zum Ziel: Konsequenz. Sowohl im Abschluss als auch in der Defensivabteilung.
Nach wenigen Minuten sind die Niederwiler gezwungen, ihre Ziele etwas tiefer zu stecken. Grund dafür ist der frühe Platzverweis nach einer halben Stunde Spielzeit. Innenverteidiger Angst sieht nach zwei Foulspielen (in der 6. und 33. Minute) die Gelbe Karte. Die Konsequenz:…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hauptübung der Feuerwehr

Am Freitag, 18. Oktober, findet die Hauptübung der Feuerwehr Unterlunkhofen-Rottenschwil statt. Sie beginnt um 19 Uhr bei der Zimmerei Stadelmann in Rottenschwil. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen. Nach der Übung gibt es für alle ein Getränk. Ab Gemeindehaus Unterlunkhofen verkehrt um 18.45 Uhr ein Shuttle-Bus.