Tägerig schlägt Villmergens 1b

Di, 10. Sep. 2019

Fussball, 4. Liga

Vor etwas über fünf Monaten duellierten sich die beiden Teams das letzte Mal. In der Aufstiegsrunde der letzten Saison gewannen die Tägliger mit 1:0. Nun hätten die Villmerger Revanche nehmen können – doch das Spiel ging erneut verloren.

Die Gäste aus Villmergen starteten bissig in die Partie. Doch umso länger die Halbzeit dauerte, umso gefährlicher wurden die Hausherren. Ein früher Doppelschlag entschied die Partie: Zuerst köpfelte Egli nach einem Hamurtekin-Eckball ein (24.) und nur drei Minuten später netzte Hamurtekin selber ein. Wenige Minuten vor dem Pausentee fuhren die Einheimischen einen Konter, welcher im 3:0 endete (39.). In der 67. Spielminute erhöhten die Hausherren das Score auf 4:0. Die Gäste kamen doch noch zum Anschlusstreffer. Nach einem versuchten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Weichen stehen auf Kampf

An der fünften Landsgemeinde der SVP Ortsparteien Muri und Wohlen sprach Valentin Landmann

Seit Ende März sitzt er im Zürcher Kantonsrat. Und er will in den Nationalrat. Besser bekannt ist Valentin Landmann schweizweit als Anwalt, etwa des Biker-Clubs «Hells Angels». In Muri stellte Landmann sein Motto vor: «Switzerland first – die Rettung der Welt danach».

Annemarie Keusch

Markige, bissige Worte wählen sie alle. Ob der Wohler Regierungsratskan...