Neue Bezeichnung

Di, 10. Sep. 2019

Der Gemeinderat hat beschlossen, die Einwohnerkontrolle per September 2019 in «Einwohnerdienste» umzubenennen. Die Abteilung gilt heute als zentrales Dienstleistungszentrum der Gemeindeverwaltung. Die Bezeichnung «Einwohnerdienste» ist zeitgemäss und nimmt Bezug auf die Dienstleistungsorientierung. Sie findet bereits in zahlreichen Gemeinden im Kanton Aargau und in anderen Kantonen Verwendung. Die nötigen Anpassungen wurden in den vergangenen Tagen vorgenommen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jetzt muss ein mobiler Kran helfen

Baumfällung am Guggibach

Wie bereits früher angekündigt, muss am Guggibach ein kranker Baum gefällt werden. Die Eiche befindet sich auf einem Privatgrundstück. Der Baum ist wegen Pilzbefall bereits teilweise abgestorben, die Standfestigkeit wird dadurch sehr stark beeinträchtigt. Der Eigentümer der Parzelle hat sich deshalb für eine Fällung entschieden.

Die Fällarbeiten wurden bereits zwischen den Feiertagen gestartet, mussten aber unter and...