Investitionsboom von 140 Millionen

Fr, 13. Sep. 2019

Gemeinderat präsentiert den neuen Finanzplan 2020–2029

Wohlen muss kräftig in seine Infrastruktur investieren. Damit wird auf Vernachlässigungen aus der Vergangenheit reagiert. Die beiden grössten Brocken sind die Bildung und der Verkehr.

Daniel Marti

Die riesigen Zahlen, die im neuen Finanzplan präsentiert werden, sind keine Überraschungen. Es ist seit Jahren bekannt, dass die Gemeinde Wohlen in den nächsten zehn Jahren mit Investitionen von deutlich über 100 Millionen Franken rechnen muss. Ganz genau sind es 139,6 Millionen Franken. Im aktuellen Finanzplan 2020–2029 wird dies ein bevorstehender Investitionsboom genannt.

«Bei den Schwerpunkten ändert sich jeweils nicht viel, es sind die gleichen Themen, die bekannt sind», erklärt Gemeindeammann Arsène Perroud. «Einzelne Beträge…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Pilze als grosse Leidenschaft

Für Pilze entwickelt Pamela Rösch einen grossen Ehrgeiz. Wenn es darum geht, eine Art zu bestimmen, lässt sie nicht locker. Seit 40 Jahren ist sie Pilzkontrolleurin in Jonen. «Im Zweifelsfall teile ich einen Pilz als ungeniessbar ein», sagt sie.