Einmaliges Erlebnis zu Hause

Di, 17. Sep. 2019

«Roadmovie» ist heute zu Gast in der Mehrzweckhalle

Das Reussdorf erhält für einen Abend ein eigenes Kino. Gezeigt wird der Film «Wolkenbruch». Am Nachmittag gibt es ein spezielles Programm für die Schule.

Roger Wetli

Der Verein «Roadmovie» besucht seit 2003 Gemeinden, in denen es kein Kino gibt. Die aktuelle Tournee umfasst 20 Deutsch-, 14 Welschschweizer und zwei Tessiner Dörfer. Wer dabei sein will, füllt jeweils bis Dezember auf www.roadmovie.ch ein Antragsformular aus. «Wir stellen dann eine Tournee zusammen, die vom Ablauf her Sinn macht. Passt es, besuchen wir die Gemeinde», erklärt Andrea Kuratli. Sie koordiniert die Orte und ist in der Deutschschweiz auch selber vor Ort.

Schweizer Filmschaffen fördern

In Künten wurde der Antrag von Gemeinderat Yves Moser und Schulleiterin Regula…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wo bleibt die Kompetenz?

Hansjörg Knecht (SVP) betitelte beim Ständeratspodium in Bremgarten das Kernkraftwerk Beznau als «Klimakraftwerk». Mit Atomkraft werde CO2 eingespart. Er sprach auch vom Bau neuer AKW. Ganz wichtige Fakten hatte er dabei nicht erwähnt.

Nur gerade die Produktion in einem AKW ist CO2-arm. Der Uranabbau, der Bau und Abbau des AKW selber, die Entsorgung des geringer verstrahlten Materials, die tausendjährige Lagerung des stark verstrahlten Materials muss zum CO2-We...