Ein Hoch auf Umfahrung und Bahn

Di, 10. Sep. 2019

feierte das «Fescht im Wescht»

Mit offenen Türen, einem Festzelt und Nostalgiefahrten mit Oldtimer, Bahn und Bus feierten Aargau Verkehr und die Stadt den regionalen Verkehr.

25 Jahre Stadtumfahrung, der neue Bahnhof Bremgarten West und der Abschluss der Bahnstreckensanierung zwischen Wohlen und Bremgarten waren der Stadt Bremgarten und dem Transportunternehmen Aargau Verkehr Gründe genug, zum «Fescht im Wescht» zu laden.

Rund 3000 Besucher

Schätzungsweise rund 3000 Besucherinnen und Besucher liessen es sich nicht nehmen, die Aktivitäten in Bremgarten West, aber auch vereinzelt im Rest der Stadt zu besuchen. Am Samstag beispielsweise rollte ein Oldtimer-Corso durch die sonst fast gänzlich vom Verkehr befreiten Strassen, nämlich über die Holzbrücke via Bogen durch die Marktgasse. Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In Bremgarten sind die Lilys am Saxofon

Am Samstag sind im Kellertheater vier grandiose Lilys am Saxofon: Annette Kitagawa, Susanne Müller, Fabienne Hoerni und Lisette Wyss mit «Lily Horn is born». Aus dem Nichts tauchte Lily auf, mit Getöse und Gepolter – und stolzer Eleganz zugleich. Lily lebt auf der West-Ost-Achse der Schweiz, tänzelt in Bern, hüpft in Olten, dreht Pirouetten in Zürich. Und musizieren tut Lily – Potzdonner! Meist spielt Lily akustisch, selten auch verstärkt, i...