Auf dem Boden der Tatsachen

Di, 10. Sep. 2019

Fussball: 2. Liga interregional: Freienbach – Muri 4:0 (2:0)

20 Minuten lang ist es ein Spiel auf Augenhöhe. Dann lässt der FC Muri stark nach und wird von Freienbach regelrecht demontiert. Am Ende verlieren die Freiämter mit 0:4.

Es ist keine leichte Aufgabe, nach diesem Spiel einen Interviewpartner zu finden. 0:4. Ein deutliches Resultat. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hatte kein Murianer Spieler damit gerechnet. Freienbach macht den Freiämtern einen dicken Strich durch die Rechnung. Der Club aus dem Kanton Schwyz holt die Klosterdorf-Equipe auf den Boden der Tatsachen zurück und schenkt ihnen gleich vier Tore ein. Nach dem Spiel möchten die allermeisten Murianer lieber schweigen.

In die Bresche springen muss Michael Stadelmann, Aussenverteidiger – und seit letztem Donnerstag auch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Weichen stehen auf Kampf

An der fünften Landsgemeinde der SVP Ortsparteien Muri und Wohlen sprach Valentin Landmann

Seit Ende März sitzt er im Zürcher Kantonsrat. Und er will in den Nationalrat. Besser bekannt ist Valentin Landmann schweizweit als Anwalt, etwa des Biker-Clubs «Hells Angels». In Muri stellte Landmann sein Motto vor: «Switzerland first – die Rettung der Welt danach».

Annemarie Keusch

Markige, bissige Worte wählen sie alle. Ob der Wohler Regierungsratskan...