Auf dem Boden der Tatsachen

Di, 10. Sep. 2019

Fussball: 2. Liga interregional: Freienbach – Muri 4:0 (2:0)

20 Minuten lang ist es ein Spiel auf Augenhöhe. Dann lässt der FC Muri stark nach und wird von Freienbach regelrecht demontiert. Am Ende verlieren die Freiämter mit 0:4.

Es ist keine leichte Aufgabe, nach diesem Spiel einen Interviewpartner zu finden. 0:4. Ein deutliches Resultat. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hatte kein Murianer Spieler damit gerechnet. Freienbach macht den Freiämtern einen dicken Strich durch die Rechnung. Der Club aus dem Kanton Schwyz holt die Klosterdorf-Equipe auf den Boden der Tatsachen zurück und schenkt ihnen gleich vier Tore ein. Nach dem Spiel möchten die allermeisten Murianer lieber schweigen.

In die Bresche springen muss Michael Stadelmann, Aussenverteidiger – und seit letztem Donnerstag auch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Umzug zum Geniessen

Nachtumzug mit erstem Auftritt des Gemeinderates

Es war eine Premiere für das Sieben-Hügel-Dorf: Zum ersten Mal liefen am traditionellen Fasnachtumzug die Gemeinderäte mit einem eigenen Wagen mit.

Chantal Gisler

Feuerwerk erstrahlte im Nachthimmel. Von Weitem hörte man die Musik von den Wagen dröhnen. Das ganze Dorf hatte sich entlang der Route versammelt. Der Anlass war auch in der Umgebung sehr beliebt, bis nach Dottikon warteten die Autos, um nach Häggling...