Anders berauscht

Di, 10. Sep. 2019

Stefan Sprenger, Redaktor

«Marihuana ist die Heilung einer Nation, Alkohol die Zerstörung». Dieses Zitat von Reggae-Gott Bob Marley hat ein Stück Wahrheit. Man darf darüber diskutieren, wieso der Hanf so in Verruf geraten ist, während der Alkohol gesellschaftstauglich zu sein scheint. Schädlich ist beides.

Doch der Hanf hat neben seiner Rauschwirkung ganz viele Vorzüge. Es ist eine vielseitig und ganzheitlich nutzbare Pflanze. Sie würde viele Probleme lösen. Der Einsatz von Pestiziden und Düngern würde wegfallen. Trotzdem sehen viele in ihr nur die Rauschpflanze Marihuana, Gras und Haschisch.

Durch die Landi Freiamt, die Pure Holding AG und die fast 40 Bauern der Region wird die Wunderpflanze nun in ein besseres Licht gerückt. Die Hanf-Felder im Freiamt sorgen dafür, dass man die Pflanze…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beleuchtung auswechseln

Gemeinderat und Elektra möchten auf LED setzen

Etwa 240 Strassenlampen gibt es in Oberlunkhofen. Davon werden 220 mit konventionellen Leuchtmitteln betrieben. Der Gemeinderat und die Elektra-Genossenschaft informierten, wieso sie jetzt gesamthaft auf LED umstellen möchten.

Roger Wetli

Das Geschäft wird an der Gemeindeversammlung im Juni traktandiert: die Ersetzung aller Strassenlampen auf LED. Die Kosten: Rund 230 000 Franken. «Die bestehenden Strassenbeleuchtungen sind...