Tränen des Glücks

Di, 27. Aug. 2019

Urs Huber gewinnt am Grand Raid

Vor zwei Jahren musste Urs Huber sein Lieblingsrennen, das Grand Raid, wegen einem Unfall abbrechen und musste per Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden. Letztes Jahr ereilte ihn wegen eines gebrochenen Schlüsselbeins ein ähnliches Schicksal. Umso glücklicher ist er über den diesjährigen Sieg.

«Ich habe die drei letzten Rennen gewonnen und wollte diese Serie heute verlängern», sagt Urs Huber. «Nun habe ich es geschafft und bin sechsfacher Sieger dieses legendären und unvergleichbaren Klassikers», so der Joner. «Doch es war ein sehr harter Weg, den ich nur dank meiner Moral als Schnellster hinter mich bringen konnte. Ich hatte kein gutes Gefühl. Es war ein einziger Krampf von Verbier nach Grimentz.»

Bereits im ersten Aufstieg realisierte der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zweiter Themenstammtisch

Am Freitag, 28. Februar, findet ab 19 Uhr im Restaurant Bauernhof der zweite Themenstammtisch des Pastoralraums Bremgarten-Reusstal statt. Seit einem Jahr ist die Leitung mit Diakon Andreas Bossmeyer und Pater Uche Iheke tätig. Das erste Jahr galt vor allem dem Kennenlernen von Land und Leuten, konkret der Menschen vor Ort, der Begegnungsräume, der Traditionen und Bräuche. Mit der Einsetzung des neuen Pfarreiseelsorgers Claudio Gabriel ist das Team komplett.

Das Seelsorgeteam ...