Solidarität gelebt

Di, 27. Aug. 2019

Kürzlich hat der Seniorenrat Niederwil die Helfer vom Projekt «ned elei i eusem Dorf» zu einem Fest eingeladen. Dieses wurde zum Dank und als Anerkennung für die geleisteten Dienste für Senioren und Personen mit Behinderungen in Niederwil und Fischbach-Göslikon gefeiert. Vierzig Personen sind ehrenamtlich für das Projekt tätig, sei es als Mahlzeitenfahrer oder für irgendwelche andere Dienstleistung. Dieses Jahr konnten elf neue Helfer gewonnen werden. Das Engagement dieser Freiwilligen beweist, dass in den beiden Gemeinden Niederwil und Fischbach-Göslikon echte Solidarität gelebt wird.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

UMFRAGE DER WOCHE

21 von 26 Gemeinden und Organisationen haben sich für eine Erdverkabelung der Leitung im Reusstal ausgesprochen. Das heisst, man möchte die Starkstromleitungen im Boden haben. Das Bundesamt jedoch will eine Freileitung von Niederwil über Wohler Gebiet an Hermetschwil-Staffeln vorbei nach Besenbüren. Von dort soll ein Erdkabel unter der Reuss verlegt werden nach Jonen und weiter mit einer Freileitung bis Obfelden. Viele in der Region sind aber der Meinung, dass die Leitunge...