Sins holt den Titel

Sa, 03. Aug. 2019

Schweizer-Meister-Titel für die U23 des Seilziehclubs Sins

Das letzte Meisterschaftsturnier der U19- und U23-Kategorien fand in Engelberg statt. Die U19 der Sinser verpasste den Finaleinzug nur knapp. Besser lief es für die U23. Sie konnten das Turnier gewinnen und wurden zum ersten Mal Schweizermeister in der Kategorie U23.

Mit einem knappen Vorsprung von sieben Punkten auf Stans-Oberdorf startete die Sinser U23 in das letzte Meisterschaftsturnier in Engelberg, wo es um den Schweizer-Meister-Titel ging.

Sins konnte fünf der sechs Begegnungen der Vorrunde gewinnen. Der Kampf gegen Stans-Oberdorf ging unentschieden aus. Die Freiämter konnten die Vorrunde schlussendlich vor den Stansern gewinnen. Im Halbfinal bezwang Sins die Mannschaft aus Mosnang und traf im Final auf Luthern.

Premiere…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Böseste» Freiämter sind Innerschweizer

Kantonalschwingfest in Beinwil: Die Eidgenössischen Kranzschwinger aus dem Freiamt

Der Schwingklub Freiamt feierte bisher sechs eidgenössische Kranzgewinne. Die «bösesten» Freiämter, Harry Knüsel und Leo Betschart, kämpften jedoch für die Innerschweiz.

Das Freiamt ist schwingerisch keine Einheit. Zwar besteht der SK Freiamt seit 1925. Doch das Oberfreiamt war lange schlecht vertreten. Oberhalb von Muri schlossen sich Zweikampftalente meist einem ...