Nachhaltigkeit ist gefragt

Fr, 23. Aug. 2019

Stadtrat lud zum Firmentreffen bei der Distrimondo AG

Seit 1993 ist die Distrimondo AG in Bremgarten ansässig. Die Firma handelt mit Einwegartikeln und Papierwaren. Sie reagiert auf die ökologischen Entwicklungen.

André Widmer

Die Distrimondo AG in der Oberebene handelt mit Einwegartikeln und Papierwaren, beliefert auch namhafte Unternehmen in Gastronomie und Detailhandel mit Verbrauchsartikeln. Stark gewachsen ist sie auch im Bereich von Hygienartikeln. Distrimondo war diese Woche der Austragungsort des alljährlich stattfindenden Bremgarter Firmentreffens, zu dem der Stadtrat die ortsansässigen Unternehmen jeweils einlädt. Für die rund 70 Teilnehmer war die gastgebende Firma insofern interessant, weil die aktuelle Diskussion um Plastikabfall und die Belastung der Umwelt das ökologische…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spurenleser beim Apéro

Im Autohaus Borioli in Rudolfstetten trafen sich die Mitglieder des Gewerbevereins Region Mutschellen zum Netzwerk-Apéro. Mit dabei ein Unfallspurensucher. Massimo Di Giovanni informierte über die Schadensteuerung nach einem Unfall und wie man möglichen Versicherungsbetrügern auf die Schliche kommt.