Hell und modern

Di, 13. Aug. 2019

Neues Schulhaus bezogen

Die Umgebungsarbeiten sind noch im vollen Gang, doch in den Räumen des vierten Primarschulhauses Tilia in Berikon wird seit gestern unterrichtet. Aussen ist der Neubau so grau wie die benachbarten Schulhäuser, innen sind die Räume hell und modern eingerichtet. «Es ist megaschön hier», sagte Lehrerin Karin Furger letzten Freitag, als sie ihr Klassenzimmer neu einrichtete. «Und modern eingerichtet», doppelte sie nach. Auch ihre Schüler freuten sich aufs neue Schulhaus.

Schulleiter Ewald Keller ist froh, dass endlich genügend Schulraum vorhanden ist – nach 15 Jahren des Redens über die Notwendigkeit. --eob


«Schön, dass ihr da seid»

Gestern wurde das neue Schulhaus Tilia in Betrieb genommen

Am letzten Freitag wurde noch gearbeitet im neuen Schulhaus. Seit gestern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen: Steuerfuss bei 113 Prozent

Die Debatte hat bis kurz vor Mitternacht gedauert. Dann war das Budget 2020 der Gemeinde Wohlen unter Dach und Fach. Der Einwohnerrat setzte den Steuerfuss auf 113 Prozent. Dies bedeutet eine Steuerfusserhöhung von drei Prozent. Das Budget wurde letztlich mit 24 zu 13 Stimmen angenommen.