Feuerbrand und Ambrosia

Di, 20. Aug. 2019

Am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. August, findet die Feuerbrandund Ambrosiakontrolle in Berikon und Rudolfstetten-Friedlisberg statt. Mark Baumann und Oliver Burgunder kontrollieren Hausgärten und Liegenschaften auf allenfalls vorhandenen Befall.

Ambrosia ist eine bekämpfungspflichtige Pflanze, die durch ihre Pollen Allergien auslösen kann. Um ihr Ausbreiten zu verhindern, müssen diese ausgerissen und im Kehricht entsorgt werden. Feuerbrand ist eine hochansteckende, meldepf lichtige Bakterienkrankheit. Befallen werden Kernobstbäume und einige Zierpflanzen (alle Cotoneasterarten, Scheinquitte, Feuerdorn) und Wildgehölze (Weissdorn, Felsenbirne, Vogelbeere). Wichtig: Absterbende Zweige und Pflanzenteile bitte nicht berühren (grosse Verschleppungsgefahr), sondern unverzüglich der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Richtig handeln im Notfall

Der Samariterverein Kelleramt führt einen Kurs durch, bei dem man sein Nothilfe-Wissen auffrischen kann. Kurz und kompakt wird das Wichtigste zum Handeln im Notfall repetiert. So ist man zu Hause, in der Freizeit und im Strassenverkehr wieder auf den Ernstfall vorbereitet. Der nächste Nothilfekurs «Refresher» findet am Mittwoch, 23. Oktober, von 19 bis 22 Uhr im Mehrzweckraum/ Mediothek, Mehrzweckgebäude Oberlunkhofen, statt. Es wird ein Unkostenbeitrag verlangt. Anme...