Enttäuschender Start

Di, 13. Aug. 2019

Fussball, 2. Liga interregional: FC Einsiedeln – FC Muri 0:0

Der FC Muri erwischt keinen guten Start in die neue Saison. In einem unspektakulären Spiel gegen Abstiegskandidat Einsiedeln kommen die Freiämter nicht über ein 0:0 hinaus.

Das 0:0 gegen Einsiedeln ist für die Murianer nicht der Saisonstart, den man sich erhofft hatte. Anders sah es in der letzten Saison aus. In den zwei Spielen gegen Einsiedeln gewannen die Murianer mit 6:1 und 5:2. Dementsprechend enttäuschend ist dieses Resultat. Die Gründe für den suboptimalen Start sind vielschichtig, liegen aber hauptsächlich in der mangelnden Effizienz.

Einsiedeln war den Freiämtern zwar spielerisch unterlegen, verteidigte jedoch konsequent und profitierte in einigen Situationen vom Wettkampfglück. So etwa in der 10. Minute, als…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei, die Brücken schlagen

Seit einem Jahr gibt es in Muri das Atelier für Berufsbildung

Marlene Helbling und Jacqueline Stierli gründeten im Oktober vergangenen Jahres das Atelier für Berufsbildung in Muri. Die beiden sehen sich als Wegbegleiterinnen, die Brücken zwischen den Lernenden, den Schulen, den Eltern und den Ausbildungsbetrieben schlagen.

Susanne Schild

Die Lehrzeit kann ganz schön anspruchsvoll sein. Die Auszubildenden sind im Lehrbetrieb, in der Berufsfachschule, in überbet...