Der Siebner und der Neuner

Fr, 09. Aug. 2019

Sommerserie: «Zwillinge im Freiamt»: Gerardo und Carmine Viceconte, Wohlen

Bekannt sind sie in der Region vor allem durch den Fussball-Sport. Gerardo und Carmine Viceconte waren «die Zwillinge» beim FC Wohlen. Sie erzählen über ihre Fussballzeit und ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Josip Lasic

Selten wurde ein 0:0 auf der Paul-Walser-Stiftung so gefeiert wie am 8. Juni 2002. Mit diesem Ergebnis stieg der FC Wohlen zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte in die Nationalliga B auf. Mitten drin beim feiernden Fussballverein sind zwei Brüder. Der Mittelfeldstratege Gerardo Viceconte, geboren am 24. Oktober 1979, und der Stürmer Carmine Viceconte, geboren am selben Tag, zwei Minuten vor Gerardo.

Kaum ein Name wird neben Trainer Martin Rueda so stark mit dem NLB-Aufstieg in Verbindung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sieg in Generalprobe

Fussball, Testspiel: FC Wohlen – FC Emmenbrücke 4:3 (2:2)

Der FC Wohlen gewinnt das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart. Die Freiämter haben gegen den unterklassigen Gegner nicht überzeugt – und gehen trotzdem mit einem guten Gefühl ins Startspiel zu Hause gegen Buochs (Sa, 16 Uhr).

«Ich habe heute viel Gutes auf dem Feld gesehen», sagt Wohlen-Trainer Thomas Jent. Dabei ist er sich bewusst, dass längst nicht alles gut war im letzten T...