Bronze für Dottikon noch möglich

Di, 20. Aug. 2019

Korbball, NLA: Zweitletzte Runde für Dottikon

Die Frauen der Korbballriege Dottikon spielten die zweitletzte Runde der Nationalliga-A-Saison im bernischen Brügg. Bei sonnigem Wetter und heissen Temperaturen wollten die Freiämterinnen ihren dritten Rang verteidigen.

Als erster Gegner stand Urtenen auf dem Spielfeld. Die momentan zweitplatzierten Bernerinnen gingen in der Vorrunde gegen die Dottikerinnen deutlich als Sieger vom Platz. Dies wollte Dottikon ändern. Die Freiämterinnen gingen mit einem knappen Vorsprung in die Pause. In der zweiten Halbzeit schaltete Urtenen einen Gang höher, steigerte die Trefferquote deutlich und übernahm somit die Führung. Diese liessen sie sich nicht mehr nehmen und gewannen mit 8:3.

Die ersten Punkte an diesem Tag wollte Dottikon gegen die Zürcherinnen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Langfristiger Blick ist entscheidend

Das Budget 2020 mit einem Steuerfuss von 113 Prozent wurde genehmigt – mit 206 Stimmen Differenz

Premiere in Wohlen. Erstmals hat eine Steuerfusserhöhung an der Urne eine Mehrheit bekommen. 53 Prozent Ja-Stimmen-Anteil sind zwar knapp, aber dennoch: Die Steuerfusserhöhung wurde vom Volk akzeptiert.

Daniel Marti

In den Jahren 2007 (von 105 auf 115 Prozent) und 1993 (von 100 auf 105 Prozent) ging in Wohlen letztmals der Steuerfuss nach oben. Beide Male musste der Regierungsra...