Zurück im gelben Trikot

Fr, 19. Jul. 2019

Mountainbike: Urs Huber am Etappenrennen Transalp

Nach den ersten zwei Etappen lag der Joner Urs Huber mit seinem deutschen Teamkollegen Simon Stiebjahn auf Rang 2 der Gesamtwertung des Transalp-Etappenrennens. Ihr grösster Konkurrent ist das Team Centurion.

Die dritte Etappe führte das Team Bulls um den Freiämter Urs Huber und seinen Teamkollegen Simon Stiebjahn über das Grödnerjoch und Sellajoch. «Wir auf der Königsetappe über die schönsten Dolomitenpässe. Es blieb sogar etwas Zeit, um die spektakuläre Naturkulisse wahrzunehmen», erzählt Huber. Denn das Rennen verlief weniger spektakulär.

Bereits im ersten Anstieg konnte sich das Team Bulls gemeinsam mit dem Team Centurion absetzen. Die Etappe war sehr lang und laut Höhenprofil im Final eher schnell und einfach. «Es hat keinen grossen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Es gibt nur Verlierer

André Widmer, Redaktor.

Das Referendumsbegehren in und das noch nicht rechtskräftige Resultat – knappes Nichtzustandekommen, eine hängige Beschwerde: Genau das braucht das «Städtli» nach den hochgekochten Diskussionen während der Unterschriftensammlung eigentlich nicht mehr. Wird die Beschwerde all…