Zu Fuss oder mit Velo in die Badi

Di, 09. Jul. 2019

Der Gemeinderat bittet die Besucherinnen und Besucher, die offiziellen Parkplätze zu benützen, damit die Rettungskräfte im Notfall jederzeit zur Badi gelangen können. Weiter empfiehlt der Gemeinderat, die Badi wenn immer möglich ohne Auto zu besuchen. Die momentan vorherrschenden hohen Temperaturen bescheren zusätzlich erhöhte Ozonwerte. Wer auf motorisierte Fahrten verzichtet, leistet einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Hecken schneiden

Die Gemeinde macht die Anstösser an öffentliche Strassen auf die Pflege von Bäumen und Sträuchern entlang der Liegenschaft aufmerksam. Damit trägt man wesentlich dazu bei, die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. In das Strassengebiet hineinragende Bäume sind bis auf eine Höhe von 4,5 Metern, ab Fahrbahn gemessen, auszuasten.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf Mission für die Umwelt

Abfalltaucher Schweiz: Zwei Wohler wirken mit

Vor einem halben Jahr ist Matthias Ardizzon aus Wohlen zum Präsidenten des Vereins «Abfalltaucher Schweiz» gewählt worden. Unterstützt wird er dabei unter anderem von seiner Lebenspartnerin Barbara Tanner, die sich als Aktuarin und Social-Media-Verantwortliche einsetzt. Zusammen mit dem Verein befreien sie Flüsse und Seen von Unrat. Vor dem KKL in Luzern bargen sie zum Beispiel rund 1,5 Tonnen Abfall. --red


Wo die...