Jeder Tropfen zählt

Fr, 26. Jul. 2019

«Klimawandel – das kann jede und jeder dagegen tun»: Den Wasserverbrauch reduzieren

Sommer, Sonne, Sonnenschein satt – die zweite Hitzewelle des Jahres hat die Schweiz voll im Griff. Von einem Sommer wie diesem träumen viele. Doch mit den Temperaturen steigen nicht nur der Schwimmspass und der Glacegenuss, sondern auch der Wasserverbrauch.

Der tagesdurchschnittliche Wasserverbrauch pro Person liegt in der Schweiz bei rund 145 Litern. Gerademal vier Prozent davon werden tatsächlich zum Trinken und für die Lebensmittelzubereitung genutzt. Den Rest verwendet der Einzelne alltäglich für Händewaschen, Klospülung und andere Aktivitäten im Haushalt – und das meist, ohne darüber nachzudenken. Mit einfachen Wasserspartipps vermeidet man schnell und effizient unnötige Wasserverschwendung und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

CHLOSCHTER GEISCHT

Die Murianer und ihr Turbokreisel. Seit er installiert ist, löst er Diskussionen aus. Wie er zu fahren ist, wissen in der Theorie alle, in der Praxis sieht es aber anders aus. Blechschäden und brenzlige Situationen waren die Folge. Nun kursierte in den letzten Tagen und Wochen ein Video, das eine neue, ganz kreative Variante zeigt. Ein Automobilist, von der Luzernerstrasse her in den Kreisel fahrend, biegt einfach links ab, fährt gegen den Strom und seelenruhig weiter der Seet...