Flucht endet in der Reuss

Di, 16. Jul. 2019

Ein Verkäufer des Fust Bremgarten meldete am Samstag um 13.50 Uhr, wonach er hinter einer Person hergehe, welche einen Diebstahl begangen habe. Mittlerweile konnte erfahren werden, dass der Mann mitsamt Diebesgut in die Reuss gesprungen sei. Die Patrouillen der Kantons- und der Regionalpolizei versuchten vom Ufer her, den Mann dazu zu bewegen, an Land zu schwimmen. Ebenfalls wurden die Feuerwehr mit Boot wie auch Pontoniere zur Flussrettung aufgeboten. Der Mann schwamm jedoch unbeirrt weiter. Dabei überquerte er sogar die nicht ungefährliche Flusswelle. Nach rund 30 Minuten konnte er dann dazu bewegt werden, das kühle Nass zu verlassen und sich zu stellen. Triefend nass und frierend liess er sich widerstandslos festnehmen. Das Deliktsgut trug der 32-jährige Schweizer aus der Region nach…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Erlebnis für alle

Schneesporttag der Kreisschule

372 Jugendliche und 35 Lehrerinnen und Lehrer verbrachten einen Tag in den Flumserbergen. Nicht alle überstanden ihn unbeschadet.

Motiviert durch die Schweizer Schneesportinitiative «Go Snow» wurde im Herbst 2018 unter den Sportlehrerinnen und Sportlehrern erstmals die Idee diskutiert, an der Kreisschule Mutschellen anstatt eines klassischen Sport-Events einen Schneesporttag durchzuführen. In Absprache mit der Schulleitung wurde das Projekt...