«Sonne» mit neuer Strahlkraft

Fr, 05. Jul. 2019

Die Marco Polo Business Apartments AG hat die Liegenschaft «Sonne» gekauft

Jetzt ist amtlich, was in der Altstadt schon lange für Gesprächsstoff sorgte. Die «Sonne» wird ein «Marco Polo» im Stil der bereits in Wohlen und in Brugg etablierten Gastrobetriebe.

Lis Glavas

Anfang Mai eröffnete das Gastrounternehmen mit Sitz in Würenlos das «Bremgarter Café by Marco Polo» an der Marktgasse 20. Ursprünglich hatten die Inhaber vor, die Wohnungen oberhalb des Cafés in Business Apartments nach Wohler und Brugger Muster umzubauen. «Als wir von diesen Plänen hörten», erzählt Elisabeth Seiler von der Hotel Sonne AG, «griff mein Mann zum Telefon.»

Eigenen Stempel aufdrücken

Albert Seiler sen. habe versucht, René Holenweger zu überzeugen, dass es besser wäre, einen gastgewerblichen Betrieb zu kaufen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

U23 mit Niederlage

Auch die U23 des FC Wohlen befindet sich in der Vorbereitung. Mittlerweile hat die 2. Mannschaft der Freiämter drei Testspiele absolviert.

Nach dem 3:0-Sieg gegen Othmarsingen in der ersten Partie gab es für den Neu-Zweitligisten in den weiteren beiden Spielen zwei Niederlagen. Gegen den FC Rotkreuz aus der 2. Liga inter gab es für die Wohler eine 0:4-Niederlage.

Am Dienstag mussten die Wohler gegen den FC Eschenbach, einen Zweitligisten aus dem Kanton St. Gallen, eine 1:2-Ni...