«Können Raum nicht vermehren»

Fr, 19. Jul. 2019

Die Bremgarterin Simone Rangosch leitet das Tief bauamt der Stadt Zürich

Sie leitet eine Abteilung mit rund 300 Mitarbeitern und soll unter anderem die Strategie «Stadtverkehr 2025» in Zürich umsetzen: die frühere Aargauer Verkehrsplanerin Simone Rangosch.

André Widmer

Auf ihr lasten einige Erwartungen in der Stadt Zürich: Simone Rangosch, 52-jährige studierte Geografin und bis 2018 langjährig, Dienstchefin Abteilung Verkehr des Kantons Aargau. Jetzt ist sie Direktorin des Tiefbauamtes der Stadt Zürich. Dort regiert derzeit ein mehrheitlich links-grüner Stadtrat. Mit der Mobilitätsstrategie «Stadtverkehr 2025» soll der Anteil des öffentlichen Verkehrs, der Fussgänger und der Velofahrer am Gesamtverkehr erhöht werden. Mit Simone Rangosch hat das Tiefbauamt nun eine Chefin erhalten, die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Geglückter Befreiungsschlag

Unihockey, 1. Liga KF

Die Freiämter starteten stark gegen Bäretswil und lagen nach zehn Minuten mit 3:0 vorne. Dann schlich bei den Freiämtern der Schlendrian ein. Merenschwand leistete sich defensiv einige Aussetzer. Der Höhepunkt der defensiven Misere wurde mit einem Eigentor zum 3:4 für Bäretswil erreicht. Danach konnten sich die Merenschwander fangen. André Inderkum erzielte noch vor der Pause den Ausgleich. Nach der Pause nutzt Merenschwand die Aussetz...