Wirtschaftsförderung hat Priorität

Fr, 07. Jun. 2019

Bremgarter Projekt Standortföderung: Aargauer Städte messen Thematik grosse Bedeutung zu

Das Projekt von Standortmarketing und -förderung in Bremgarten ist noch nicht vom Stadtrat behandelt worden.

André Widmer

In Bremgarten hat ein Kernteam zusammen mit wichtigen Akteuren aus Fachgeschäften, Gewerbe, Institutionen und Marktvertretern ein Konzeptgerüst für Standortmarketing und -förderung erarbeitet (Ausgabe vom 31. Mai). Demnach sollen Wirtschaftsförderung und das Stadtmarketing getrennt werden. Das Basiskonzept wird nun von involvierten Akteuren diskutiert.

Der Bremgarter Ansatz scheint schon mal in die richtige Richtung zu zielen, kann Hans-Ruedi Hottiger, Stadtammann von Zofingen (11 800 Einwohner), bestätigen. Er rät: «Klare Trennung zwischen Wirtschaftsförderung und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gelungenes 100-Jahr-Jubiläum

Die Raiffeisenbank Kelleramt-Albis feierte mit mehreren Tausend Leuten

Im Kelleramt gab am Wochenende die Raiffeisenbank den Ton an. Das Fest bot viele Künstler, Historisches und tolle Aktivitäten für jedes Alter.

Roger Wetli

Sehr viele Leute zog die 100-Jahr-Feier der Raiffeisenbank Kelleramt-Albis nach Oberlunkhofen. Diese genossen vor allem das gemütliche Zusammensein. Zeitweise glich das Festgelände einem einzigen grossen Klassentreffen. Daneben fanden aber auc...