Wirtschaftsförderung hat Priorität

Fr, 07. Jun. 2019

Bremgarter Projekt Standortföderung: Aargauer Städte messen Thematik grosse Bedeutung zu

Das Projekt von Standortmarketing und -förderung in Bremgarten ist noch nicht vom Stadtrat behandelt worden.

André Widmer

In Bremgarten hat ein Kernteam zusammen mit wichtigen Akteuren aus Fachgeschäften, Gewerbe, Institutionen und Marktvertretern ein Konzeptgerüst für Standortmarketing und -förderung erarbeitet (Ausgabe vom 31. Mai). Demnach sollen Wirtschaftsförderung und das Stadtmarketing getrennt werden. Das Basiskonzept wird nun von involvierten Akteuren diskutiert.

Der Bremgarter Ansatz scheint schon mal in die richtige Richtung zu zielen, kann Hans-Ruedi Hottiger, Stadtammann von Zofingen (11 800 Einwohner), bestätigen. Er rät: «Klare Trennung zwischen Wirtschaftsförderung und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dem Wasser auf der Spur

Die Schweiz gilt als Europas Wasserschloss, denn der Wasserreichtum ist gross. Ausserdem ist das Hahnenwasser von exzellenter Qualität und kommt zu einem unschlagbaren Preis (in Muri zu 60 Rappen pro 1000 Liter) bequem ins Haus geliefert. Wieso also noch mühsam Wasserflaschen schleppen? Auch aus Energiesicht macht dies wenig Sinn, denn die Aufbereitung und der Transport von Flaschenwasser ist energieintensiv.

Am Murianer Wassertag am 15. Juni – veranstaltet vom Muri Energie F...