TRIBÜNEN GEFLÜSTER

Fr, 28. Jun. 2019

Das Turnfest ist zu Ende. Und obwohl die Beinwiler Turner eine starke Leistung zeigten, mussten sie eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Und zwar ganz am Schluss. Zu den Traditionen einer Schlussfeier an Turnfesten gehört der Fahnenlauf. In Aarau nahmen gegen 1000 Fähnriche daran teil. Sehr sportlich gingen einige Freiämter Fahnenträger zur Sache. Am besten startete der Merenschwander Patrick Waltisberg, der einen klaren Start-Ziel-Sieg feierte (siehe Bild). Zu ihm aufschliessen konnte nur noch der Beinwiler Athlet Thomas Küng. Dass er nach verschlafenem Start die Stadionrunde «nur» auf Rang 2 beendete, trug ihm innerhalb des Vereins viel Spott ein. «Da müssen wir uns am Kreisspieltag bei den Stafetten an Merenschwand revanchieren», haben sich die ambitionierten «Beueler»…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neuer Hauswart

Der Gemeinderat konnte Semih Ogul, bald 30-jährig, aktuell wohnhaft in Sarmenstorf, als neuen Hauswart ab 1. August gewinnen. Er hat von 2005 bis 2008 die Lehre als Betriebspraktiker EFZ bei der Gemeinde Fahrwangen erfolgreich absolviert. Aktuell ist er an der Hauswartschule, welche er im Herbst als Hauswart mit eidgenössischen Fachausweis abschliessen sollte. Semih Ogul wird Hans Rudolf Plüss ersetzen, welcher den Gemeindebetrieb Ende August verlässt. Somit wird er fü...