Mit Sieg die Saison gekrönt

Mi, 12. Jun. 2019

Fussball, 2. Liga: FC Mutschellen – FC Rothrist 4:3 (1:1)

Der FC Mutschellen siegt im letzten Heimspiel gegen Rothrist knapp mit 4:3. Mit dieser torreichen Partie verabschiedete sich die Elf von Trainer Sergio Colacino in die Sommerpause und krönte die bisher erfolgreichste Saison des Vereins.

Bei herrlichem Fussballwetter starteten Mutschellen und Rothrist in ihr letztes Saisonspiel. Nach 37 Minuten wurde Roger Pfyl in die Tiefe lanciert. Nach einem gewonnenen Dribbling legte er zur Mitte zu Nic Keller. Dieser verstolperte den Ball aus fünf Metern, was die Führung verhinderte.

Beinahe im Gegenzug kombinierten sich die Gäste über die rechte Seite durch und passten zur Mitte, wo Topskorer Volkan Karagboga nur noch zur Führung einzuschieben brauchte. Mutschellen setzte alles daran, dieses…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Wackelt jetzt mein Trainerstuhl?»

FC Wohlen: Das Trainer-Duo auf harmonischen Wegen – die Bilanz zur Vorrunde ist äusserst Positiv

Weil Thomas Jent gegen den FC Baden Rot kassierte, musste er gegen Langenthal von der Tribüne aus zusehen. Sein Assistent übernahm die Chef-Rolle ausgezeichnet.

«Das war schlimm.» 90 Minuten lang tigert Thomas Jent zuoberst auf der Tribüne umher. Nervös, kribbelig und ohne Chance, einen Einfluss auf das Team nehmen zu können. «Man ist noch hilfl...