Mit Schirm, Schlamm und Töffhelm

Mi, 12. Jun. 2019

Die verregnete 44. Ausgabe des Motocross Muri

Es ist selten ein gutes Zeichen, wenn das Wetter an einem Anlass zum Hauptprotagonisten wird. Petrus war dieses Jahr kein Fan des Pfingstcross. Organisatoren, Zuschauer und Fahrer konnten das Beste draus machen.

Josip Lasic

Während dem Training und den ersten Läufen am Morgen war das Wetter noch auf der Seite des Motocross Muri. Am frühen Nachmittag ging der Regen los – und damit der erste Massenexodus von Zuschauern. Es schien, als würden die Besucher den Anlass in Heerscharen verlassen.

Ein grosser Teil ist allerdings geblieben und hat dem schlechten Wetter getrotzt. «Insgesamt kamen rund 7000 Besucher», sagt OK-Chef Beat Gassmann. «Gemessen an den Umständen ist das sehr gut. Wir sind zufrieden. Es ist Motocross-Wetter.»

Organisation lief…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Seven kommt nach Hause

Jan Dettwyler alias Seven tritt am Samstag, 22. Juni, mal wieder in seiner Heimat auf

Auch wenn er auf seiner aktuellen «Soulmate»-Tour jeden Abend mit einem anderen Star auf der Bühne steht und Tausende Fans begeistert: Das intime Konzert in Wohlen wird etwas Besonderes. Auch, weil der 40-Jährige viele Erinnerungen an das Strohmuseum hat.

Stefan Sprenger

Es wird besonders. Besonders schön. Für Seven und seine Band – und auch für das Publikum. Ein K...