Mit dem Velo in den Europapark

Di, 25. Jun. 2019

Zwei Realschüler organisierten eine spezielle Reise nach Rust

In zwei Etappen fuhren acht Realschüler von Niederwil nach Rust. Organisiert haben das die 16-jährigen Janik Bättig und Lee Say. «Es war eine unvergessliche Reise», sagen sie.

Chantal Gisler

Acht Jugendliche, drei Lehrer und eine Mission: 215,5 Kilometer in zwei Tagen zurücklegen. Mit dem Velo. «Und nein, keiner hatte ein Elektrovelo», nimmt Janik Bättig vorweg. Mitschüler Lee Say ergänzt: «Wenn, dann machen wirs richtig.» Kürzlich haben sie es schliesslich gewagt: Mit dem Velo sind sie in den Europapark gefahren. «Es war mega cool, aber auch ziemlich anstrengend», sagen die beiden. Bättig und Say haben den «Kurzurlaub nach Deutschland» organisiert.

Die Idee dazu kam ihnen vor einem Jahr, «aus reinem Blödsinn». «Wir haben da…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlstand in den Abgrund fahren

Die Polit-Posaunen sind wieder ausgepackt. Frohlocken über die eigene geleistete politische Arbeit ist in allen Medien präsent. Bei näherer Betrachtung wird augenfällig, dass alle zur Weltverbesserung einen optimalen Beitrag leisten wollen. Das ist ja lobenswert, aber bitte schauen Sie sich einmal an, was die Rezepturen der verschiedenen Politakteure sind.

Da sind die Freitagsschwänzer, die sogar die FDP mit einem Last-Minute-Grünbekenntnis auf die Bahn gebrach...