Gegen Neophyten im Naturschutzgebiet

Mi, 12. Jun. 2019

Am 22. Juni im Gebiet Rägelrai

Das Schutzgebiet Rägelrai ist ein Naturschutzgebiet von kantonaler Bedeutung und ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung.

Als ehemaliger Prallhang der Reuss findet man im Rägelrai verlandete Altlaufstrukturen wie Graben, mit Lehm abgedichtete Tümpel, Röhricht und Kleinstrukturen. Gemeinsam entfernen die Teilnehmer am Einsatztag die Neophyten sowie andere Pflanzen, welche sich hier etwas zu wohl fühlen. Ausserdem hat man die Gelegenheit, das Schutzgebiet und ein paar seiner Bewohner kennen zu lernen.

Besammlung ist am Samstag, 22. Juni, um 9 Uhr bei der ehemaligen ARA Eggenwil. Diese ist zu Fuss in etwa fünf Minuten von der Bushaltestelle Dorfplatz in Eggenwil erreichbar. Den Teilnehmern wird empfohlen, der Witterung angepasste Kleidung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Für einige Baumarten wirds eng

Die 97. Mitgliederversammlung von WaldAargau

Nicht nur die Fichte hat ein Problem mit dem Klimawandel und dem damit verbundenen Trockenstress. Nach dem Dürresommer 2018 zeichnen sich auch für Tannen und Buchen grosse Schwierigkeiten ab. Die Gründe zeigte Professor Andreas Rigling in seinem Referat anlässlich der Mitgliederversammlung von WaldAargau auf.

«2018 begann für die Buche der Herbst bereits im Sommer», brachte Professor Andreas Rigling, Leiter der ...