Fassade Schulanlage renovieren

Fr, 07. Jun. 2019

«Gmeind» entscheidet über den Kredit

Vor 19 Jahren wurde die Schulanlage Steindler in Betrieb genommen. Am Mittwoch, 12. Juni, entscheiden die Islisberger Stimmberechtigten über einen Kredit zur Sanierung ihrer Aussenhülle.

75 000 Franken will die Gemeinde in die Schulanlage investieren. Es sind die ersten grösseren Renovationen am Gebäude, das im Jahr 2000 in Betrieb genommen wurde. Das Wetter hat seither die Holzfassade etwas mitgenommen. Sie weist Alterserscheinungen auf. Der Gemeinderat wartete bisher bewusst mit den Massnahmen, weil er neben dem Bau der Turnhalle nicht noch weitere Kosten verursachen wollte.

«Damit die Schäden nicht grösser werden und somit Mehrkosten entstehen, ist es unumgänglich, die nötigen Arbeiten aufzunehmen», schreibt der Gemeinderat.

Die Stirnläden werden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

GASTKOLUMNE

Hans Melliger, Sarmenstorf.

Zu einem richtigen Herbst gehört eine Kürbissuppe. Am besten mit Sauerrahm, einem Gutsch Kürbiskernöl und den obligaten Kürbiskernen garniert.

Und natürlich – seit noch nicht allzu langer Zeit – die aus den USA importierte Halloween-Party für die Jüngeren unter uns. Kürbisse werden dazu ausgehöhlt und zu furchteinflössenden Masken gestaltet – wenn sich überhaupt noch jemand diese M...