Für die Lust am Theater

Fr, 21. Jun. 2019

Das Kellertheater setzt auf eine mehrstufige Förderung des Nachwuchses

Beim Kellertheater Bremgarten geht die Verantwortung für die Nachwuchsförderung bei «infiziert» von Simon Landwehr auf Lena Meier über. Das seit elf Jahren bestehende Angebot von «infiziert» ist stetig ausgebaut worden. Seit 2015 gibt es auch die Junge Bühne.

André Widmer

«zägg und weg», «Die Gedankenfloristen» und «Schmetterlinge essen»: Das sind «nur» die drei aktuellen von zahlreichen Eigeninszenierungen, die das Jugendtheater «infiziert» des Kellertheaters Bremgarten herausgebracht hat beziehungsweise im Juni aufführt.

Die Förderung von Theaternachwuchs im Kellertheater Bremgarten hat sich seit dem Start vor elf Jahren zu einer eigentlichen Erfolgsgeschichte entwickelt. «infiziert» hiess 2008 das erste…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unvergesslicher Empfang

Am 11. Februar 1993 wurde der Ruedistetter Urs Lehmann Abfahrtsweltmeister. Am 14. Februar wurde er in Rudolfstetten triumphal empfangen. Enrico Portner stand damals dem Fest-OK vor. «Von diesem Empfang reden die Leute heute noch», weiss er. Unvergesslich und phänomenal war er.