Ein Leben für die Musik

Di, 18. Jun. 2019

ibw-Jazz-Night: Bands trotzen der sintflutartigen Stimmung

Sechs Standorte, 13 Bands. Aber nur ein Niveau: ein ganz hohes. «Ich würde keine einzige Band ersetzen, die Erwartungen sind voll erfüllt», sagt OK-Präsident Beat Koch von der ibw. Und dies obwohl Wohlen das grosse Déjà-vu erlebt.

Simon Huwiler

Aufgewachsen im Engadin. In New York die Musik entdeckt. Seit über 30 Jahren auf den Bühnen dieser Welt präsent. Pius Baumgartner, Berufsker. Eigentlich Klarinettist. Doch nicht an diesem Abend. Inspiriert von Grössen wie Miles Davis oder John Coltrane spielte er auf der Bühne vor dem «Rössli» sein goldenes Saxofon.

Dass für einmal kaum Fans mitwippen, sondern die Regentropfen tanzen, stört ihn kaum. «Ob 1 oder 1000 Zuschauer: Wir haben ein höllisches Set gespielt – I don’t care: es hat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schuster, bleib bei deinen Sprüchen

«Kreidefresser Gallati», Leserbrief in der Ausgabe vom 8. Oktober.

In seinem Leserbrief beschuldigt Peach Weber (Hägglingen) Wohler Politiker aufs Übelste. Die Schimpftiraden reichen von Verunglimpfer und Veranstal- ter von «Ego-Trips» bis Rächer an sogenannt «braven» Leuten. Dieses Verhalten des Komödianten Weber ist ebenfalls nicht akzeptabel. Fazit: Schuster bleib bei deinen doofen Sprüchen.

René Muntwyler, Muri