Ein Andrang in Grenzen

Mi, 12. Jun. 2019

Bremgarter Pfingstmarkt mit 400 Marktfahrern

Von Gesundheitssocken über Traumfänger und Käse: An den Ständen gabs viel zu stöbern.

Der Regen machte der perfekten Marktatmosphäre besonders am Nachmittag einen Strich durch die Rechnung. Es kamen deutlich weniger Leute als üblich, wie Marktchef Walter Friedli bestätigte. Insgesamt 400 Marktteilnehmer und 90 Kunsthandwerker präsentierten ein vielseitiges Angebot. --red


Warenangebot aus nah und fern

Pfingstmarkt Bremgarten: Besucherandrang hielt sich wegen dem Regenwetter in Grenzen

400 Marktteilnehmer und 90 Kunsthandwerker präsentierten den Marktgängern ein vielseitiges und attraktives Angebot. Allerdings kamen deutlich weniger Leute als üblich, wie Marktchef Walter Friedli am Abend bestätigte. Sonst sei alles gut gelaufen.

Bernadette…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trauer-Lebens-Café

Schon dreimal fand das Trauer-Lebens-Café statt. Mitorganisator Andreas Zimmermann ist zufrieden, dass jeweils acht bis neun Besucherinnen und Besucher dabei waren. Das Trauer-Lebens-Café findet jeweils am 15. im Monat statt – das nächste also am 15. Juni. In den beiden folgenden Monaten macht der Anlass Sommerpause. Das Café ist für jedermann in Trauer- und Verlustsituationen offen, jeweils von 16 bis 18 Uhr im Raum Gerold im Löwen der Pflegi Muri. Eine An...