Ein Andrang in Grenzen

Mi, 12. Jun. 2019

Bremgarter Pfingstmarkt mit 400 Marktfahrern

Von Gesundheitssocken über Traumfänger und Käse: An den Ständen gabs viel zu stöbern.

Der Regen machte der perfekten Marktatmosphäre besonders am Nachmittag einen Strich durch die Rechnung. Es kamen deutlich weniger Leute als üblich, wie Marktchef Walter Friedli bestätigte. Insgesamt 400 Marktteilnehmer und 90 Kunsthandwerker präsentierten ein vielseitiges Angebot. --red


Warenangebot aus nah und fern

Pfingstmarkt Bremgarten: Besucherandrang hielt sich wegen dem Regenwetter in Grenzen

400 Marktteilnehmer und 90 Kunsthandwerker präsentierten den Marktgängern ein vielseitiges und attraktives Angebot. Allerdings kamen deutlich weniger Leute als üblich, wie Marktchef Walter Friedli am Abend bestätigte. Sonst sei alles gut gelaufen.

Bernadette…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Saison der Bestätigung

Frauen, 2. Liga: Villmergen will sich etablieren 

Die Frauen des FC Villmergen stiegen vor einem Jahr in die 2. Liga interregional auf. Die Mannschaft von Trainer Hasan Basyurt schlug sich achtsam und sicherte sich bereits Mitte der Rückrunde den Ligaerhalt. Nun will man sich in dieser Liga etablieren.

Vergangene Saison war für die Villmerger Frauen so einiges neu. Die Gegnerinnen hiessen nicht mehr Wohlen, Turgi und Fislisbach – sondern die Reisen führten sie nach...