Die blau-weissen Feierbiester

Di, 25. Jun. 2019

Nach dem Aufstieg herrscht eine Woche Ausnahmezustand beim FC Sarmenstorf

Die spinnen, die Sarmenstorfer: Nach dem Aufstieg am Dienstag vor einer Woche feierten die «Sarmi»-Jungs durch. In Muri, Sarmenstorf, Aarau, Wohlen und am Hallwilersee. Ein Party-Marathon, den alle gut überstanden haben. «Mehr oder weniger», meint Spieler Denis Dubler. Schluss ist noch nicht ganz.

Stefan Sprenger

«Ja. Es war streng. Aber wir haben es überlebt.» Denis Dubler, der Wohler in Diensten des FC Sarmenstorf, er gilt als Kampfschwein auf dem Feld – und als totales Feierbiest neben dem Rasen. «Einer hat Narben davongetragen. Aber sonst hatten wir eine grandiose Woche.»

Mit 1:0 siegt Sarmenstorf am letzten Dienstag gegen Brugg. Über 500 blau-weisse Fans feiern mit der Mannschaft die Rückkehr in die 2. Liga.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

GASTKOLUMNE

Hans Melliger, Sarmenstorf.

Zu einem richtigen Herbst gehört eine Kürbissuppe. Am besten mit Sauerrahm, einem Gutsch Kürbiskernöl und den obligaten Kürbiskernen garniert.

Und natürlich – seit noch nicht allzu langer Zeit – die aus den USA importierte Halloween-Party für die Jüngeren unter uns. Kürbisse werden dazu ausgehöhlt und zu furchteinflössenden Masken gestaltet – wenn sich überhaupt noch jemand diese M...