«Wa-Ka» im Halbfinal

Mi, 12. Jun. 2019

Waltenschwil-Kallern in Stans

Am Pfingstwochenende fand das Seilziehfest in Stans statt. Bei diesem Schweizer Cup gilt das K.-o.-System. Jeder Club versucht, so viele Mannschaften in so vielen Kategorien wie möglich zu stellen. Waltenschwil-Kallern trat in vier Kategorien an.

Aus Waltenschwiler Sicht startete das Turnier mit der Kategorie U23. Die Mannschaft wurde von Seilzieherinnen des Seilziehclubs Sins unterstützt und kämpfte gegen Mosnang II. Die beiden Züge gingen an den Gegner. Für den Freiämter Nachwuchs war das Turnier zu Ende. Mosnang holte den Cup-Sieg in dieser Kategorie.

Waltenschwilerin unterstützt Thurtal

Am Nachmittag standen die Männer 580 kg am Seil. Der erste Gegner von Waltenschwil-Kallern hiess Engelberg. Die Freiämter konnten beide Züge gewinnen und zogen in die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Für die Motivation

«Nicht von null auf hundert starten», rät Peter Bättig aus Wohlen. Er ist ausgebildeter Diplom-Trainer für Spitzen- und Leistungssport für Triathleten sowie Diplom-Trainer für den Laufsport. In seinem Geschäft «pb Sports» in Wohlen berät er Menschen in der Auswahl der passenden Sport-Bekleidung. Mit «pb Sports Coaching» hilft er ihnen, richtig zu trainieren und gibt Tipps, wie man seine Ziele verfolgt. Der 57-Jährige erz...