Zwei Podestplätze für Sins

Fr, 17. Mai. 2019

Seilziehen: Sins und Waltenschwil-Kallern in Waldkirch

Die beiden Freiämter Seilzieh-Clubs Sins und Waltenschwil-Kallern starteten am Turnier in Waldkirch. Bei den Sinser waren die U19, die U23 und die Männer 580 kg im Einsatz. Waltenschwil-Kallern trat mit der U23 und den Männern 580 kg an.

Mit dem Sieg der Männer 580 kg, dem 2. Rang der U23 und dem 6. Rang der U19, war es ein erfolgreicher Turniertag für Sins. «Wa-Ka» konnte bei der U23 auf dem 5. Rang und bei den Männern 580 kg auf dem 7. Platz abschliessen. Die U23-Teams eröffneten den Turniertag. Die Sinser Mannschaft zeigte eine durchzogene Vorrunde. Sie erzogen einige Unentschieden, konnten jedoch auch einige Kämpfe gewinnen. Es reichte trotzdem für den Halbfinal. Dort bezwangen die Sinser Mosnang und zogen in den Final ein, wo…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viele Strafen, keine Punkte

Handball, 1. Liga: Muri – Emmen 25:33 (12:14)

Der TV Muri unterliegt Emmen in einer äusserst unterhaltsamen Partie deutlich mit 25:33. Die Partie ist jedoch enger verlaufen, als dies das Resultat vermuten lässt.

Ein Grossteil der rund 200 Zuschauer in der Bachmattenhalle dürfte schon einige Handballspiele gesehen haben. Eine Situation, wie sie am letzten Samstag nach 36 Minuten zu sehen war, dürften aber die wenigsten Beobachter schon einmal erlebt haben. Muris Jan...