Sarmenstorfer Demonstration

Di, 14. Mai. 2019

Fussball, 3. Liga

Der Meisterschaftsendspurt wurde mit dem Sieg der Sarmenstorfer gegen Leader Fislisbach lanciert. Eine klare Kampfansage. Nun fegten die Bühlmoos-Kicker den Gegner aus Baden mit 8:0 vom Platz.

Zwei Rote Karten geholt

Sarmenstorf war vor dem Duell gegen Baden II gewarnt. Die Gäste waren die letzte Mannschaft, die die Freiämter bezwingen konnte. Sarmenstorf musste auf Michael Stutz verzichten, der noch verletzt war. Ebenso fehlte Strebel, der erst kurz vor Anpfiff auf dem Bühlmoos eintraf. Spaar und Scheuber rückten nach.

In der 11. Minute ging Sarmenstorf durch Buchmann mit 1:0 in Führung. In der 23. Minute war ein Badener Stürmer wegen einer Entscheidung des Schiedsrichters genervt. Er kommentierte sie mit einem Ausspruch, der definitiv nicht auf ein Fussballfeld…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

RÜSSTÜFELI

Neues von der Linde Frieda: Sie wird nun doch nicht schon im August in die Badi Bremgarten verpflanzt. man gewährt ihr noch etwas Zeit auf beziehungsweise im Kornhausplatz. Sie soll noch nicht gezügelt werden, solange sie noch fast vollständig «im Saft» ist. Gemäss Nachbar Silvano De Matteis soll ihr auch eine Homepage gewidmet werden. Schliesslich gilt sie nun in der Unterstadt als «Friedenslinde».


Die Gehörlosen hatten an der Premiere des Juge...