Punkt im Spitzenspiel

Di, 14. Mai. 2019

Fussball, 4. Liga

Bünz-Maiengrün empfing Mellingen IIa zum Spitzenspiel. In der 17. Minute gingen die Freiämter durch Schaad mit 1:0 in Führung. In der 22. Minute wurde das Heimteam durch Huber ausgekontert. Die Gäste glichen zum 1:1 aus. Bis zur Pause blieb es bei diesem Resultat.

In der 53. Minute gelang den Mellingern das 1:2. Das Heimteam hatte danach Mühe, die Hintermannschaft des FC Mellingen zu überwinden. Die einzige Chance für die Freiämter war ein Standard. Fankhauser spielte bei einem Eckball in der 78. Minute Schaad an, der per Direktabnahme zum 2:2 traf. Dabei blieb es bis zum Ende des Spiels. --lsc

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Witzig und sinnlich zugleich

Vor 25 Jahren

Folgende Ereignisse, Meldungen und Personen waren vor genau 25 Jahren aktuell:

Waldumgang mit heissen Diskussionen

Der Waldumgang in Villmergen fndet bei Regenwetter statt. Trotzdem geht es heiss zu und her. Kontrovers diskutiert wird über ein geplantes Waldreservat, das auf 114,72 Hektaren keine forstlichen Eingriffe mehr geben soll.

Abschied ohne Nachfolger

An seinem Jahreskonzert verabschiedet das Jugendspiel Maiengrün in Tägerig seinen Dirigenten mit eine...