Juso-Präsident Covo tritt zurück

Fr, 17. Mai. 2019

Der Joner Sandro Covo hat seinen Rücktritt aus dem Präsidium der Juso Aargau auf den 18. Juni verkündet. Seine Nachfolge wird am 18. Juni an der ausserordentlichen Jahresversammlung in Zofingen gewählt.

Covo ist seit Anfang Jahr Präsident der JUSO Aargau, nachdem er anderthalb Jahre lang zusammen mit Mia Jenni im Co-Präsidium gewesen ist. Covo bleibt nach seinem Rücktritt im Wahlkampfteam der Juso Aargau. Ausserdem ist er seit April Mitglied der Geschäftsleitung der Juso Schweiz.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spurenleser beim Apéro

Im Autohaus Borioli in Rudolfstetten trafen sich die Mitglieder des Gewerbevereins Region Mutschellen zum Netzwerk-Apéro. Mit dabei ein Unfallspurensucher. Massimo Di Giovanni informierte über die Schadensteuerung nach einem Unfall und wie man möglichen Versicherungsbetrügern auf die Schliche kommt.