Ein Seelsorger mit viel Gemüt

Fr, 10. Mai. 2019

«Morgenstund» mit Ueli Hess

Der Diakon und emeritierte Leiter des Pastoralraums Bremgarten-Reusstal erzählte aus seinem Leben als Seelsorger, Kirchenmanager und Heimleiter. Dazwischen sang er zusammen mit dem zahlreichen Publikum im Restaurant JoJo ein paar Lieder.

Bernadette Oswald

Auf die Tische hatte Ueli Hess bunte Blumen und Flyer mit Liedtexten verteilt. «Bei vielen Aufgaben und Herausforderungen in meinem Leben waren Musik und Singen immer eine Begleitung meines Wirkens», begann er seinen Vortrag. Dabei habe er immer wieder die Lebensweisheit erlebt «wo man singt, da lass dich ruhig nieder». Er lud das Publikum ein zum Singen vom Lied «All Morgen ist ganz frisch und neu» und schnell ertönte ein kräftiger Chor. Als Nächstes sprach Ueli Hess über sein Erfolgsmotto: «Wer andern eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Bunker ins Schützenhaus

Die Bünzer Musikgesellschaft will im ehemaligen Schützenhaus ihr Lager einrichten

Eigentlich wollte die Musikgesellschaft das stillgelegte Schützenhaus als Probelokal umnutzen. Weder Kanton noch Gemeinde stimmten dem zu. Nun liegt ein Baugesuch auf, demnach das Gebäude äusserlich nicht verändert wird. Der Kanton ist einverstanden, dass die «Musig» ein Lager anlegt.

Annemarie Keusch

Das Bünzer Schützenhaus liegt brach. Seit einigen Jahren ge...