Auf «Buchfühlung»

Di, 21. Mai. 2019

300 Schüler waren fasziniert

Dieses Frühjahr durften die Schülerinnen und Schüler der Schulen Berikon und Widen auf «Buchfühlung» in die Zentrumsbibliothek gehen.

Im Rahmen von «Kultur macht Schule» und der Förderung des Kantons, konnte das Bibliotheksteam ganz besondere Autoren und Zeichner in die Bibliothek einladen. Den Anfang machte Kathrin Schärer. Die Basler Autorin und Illustratorin kam mit einem grossen Kamishibai-Koffer in die Bibliothek und verzauberte die Kindergartenkinder mit ihren Zeichnungen und Geschichten, die Lorenz Pauli schreibt.

Mitsingen und tanzen

Für die 1. und 2. Klassen reiste Bruno Hächler an. Die Geschichte von Tim Tölpel, der mit seinen himmelblauen Füssen für sein Leben gerne tanzt, begeisterte die Kinder. Dazu gab es Lieder zum Mitsingen und Tanzen, die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trauer-Lebens-Café

Schon dreimal fand das Trauer-Lebens-Café statt. Mitorganisator Andreas Zimmermann ist zufrieden, dass jeweils acht bis neun Besucherinnen und Besucher dabei waren. Das Trauer-Lebens-Café findet jeweils am 15. im Monat statt – das nächste also am 15. Juni. In den beiden folgenden Monaten macht der Anlass Sommerpause. Das Café ist für jedermann in Trauer- und Verlustsituationen offen, jeweils von 16 bis 18 Uhr im Raum Gerold im Löwen der Pflegi Muri. Eine An...